Glaubensschritte wagen

 

Schritt.jpgDie Veranstaltungen zur Reihe „Glaubensschritte wagen" haben das Ziel, mit Hilfe von Übungen und Impulsen, die Verbindung zu Gott inmitten des Alltags zu suchen und zu bewahren.

Sie sind eine gute Möglichkeit, den Alltag bewusster und aufmerksamer wahrzunehmen und festzustellen, was das eigene Leben trägt.

Gerade auch Momente der Stille, ein bewussteres Wahrnehmen mit allen Sinnen und unterschiedliche Zugänge zu Bibeltexten sind dabei Wegbegleiter.

„Glaubensschritte wagen" findet jährlich statt und wird von der Bildungskommission organisiert.

 

 

Rückblick

2016 Mit Gott sprechen im Alltag und in der Liturgie 2015/2016: Unsere Seelsorgeeinheit auf dem Weg in die Zukunft 2014: Mit Klara und Franziskus Glaubensschritte wagen 2013: Projekt Mensch – das Reich Gottes nach Jesus (Ruedi Heinzer) 2012: Mit Thomas dem Zweifler Glaubensschritte wagen (Pater Anton Rotzetter)


Material 2016

2016-11 Alois Odermatt: Fürbitten